Benutzerspezifische Werkzeuge

Allgemeines

Berufsoberschule für Sozialwesen

 

Die Berufsoberschule führt Schülerinnen und Schüler mit mittlerem Schulabschluss und Berufsausbildung oder Berufserfahrung in

- einem Schuljahr (BOS 12) zur Fachhochschulreife,
- zwei Schuljahren (BOS 12 und 13) zur fachgebundenen Hochschulreife,
- zwei Schuljahren (Jahrgangsstufen 12 und 13) mit dem Nachweis der notwendigen Kenntnisse einer zweiten Fremdsprache zur allgemeinen Hochschulreife.

 Mehr Informationen BOS Sozialwesen >>

Vorklasse (Technik, Wirtschaft und Soialwesen)

-  Die Vorklasse ist ein Vollzeitschuljahr (BOS 11) für Schüler, die den qualifizierten beruflichen Bildungsabschluss (Quabi) oder den mittleren Schulabschluss der Berufsschule bzw. einer Berufsfachschule oder einer Wirtschaftsschule erworben haben.

- Schüler mit Berufsabschluss, aber ohne mittleren Schulabschluss, können nach Ablegen einer Aufnahmeprüfung in Deutsch, Englisch und Mathematik den mittleren Schulabschluss durch den erfolgreichen Besuch der Vorklasse erwerben. mehr >>

Vorkurs

Der freiwillig zu besuchende einjährige Vorkurs der Berufsoberschule dient zur Auffrischung von Kenntnissen und Fertigkeiten, in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik, wenn ein mittlerer Schulabschluss bereits vorliegt. mehr >>