Benutzerspezifische Werkzeuge

Allgemeines

 
Herzlich willkommen auf der Seite der Abteilung Körperpflege
 
Ausbildungsprofil 
 
Der Friseurberuf gehört zu den Berufen, bei denen umfassende Dienstleistungen erbracht werden, die hohe Kompetenzen in den Bereichen Beratung, Behandlung und Beurteilung verlangen.
 
Neben dem soliden handwerklichen Können wird von Friseuren und Friseurinnen
ein hohes Maß an fachlichem Wissen verlangt.
 
Friseure und Friseurinnen gestalten Frisuren und führen pflegende und dekorative kosmetische Behandlungen der Haut einschließlich Maniküre aus.
Ein wesentliches Element ihrer Berufstätigkeit besteht darin, Kunden typgerecht zu beraten.

 
Friseure und Friseurinnen
  • beurteilen, reinigen und pflegen Haar und Kopfhaut,
  • beherrschen verschiedene Haarschneidetechniken
  • formen Frisuren durch Wickel-, Wellen-, Föhn- und Frisiertechniken
  • führen Dauerwellen und farbverändernde Haarbehandlungen aus
  • beurteilen, reinigen und pflegen Haut und Fingernägel
  • gestalten Make-up1

 
Eigenschaften, die von Friseuren/ Friseurinnen erwartet werden:

 

  • Freundlichkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Menschenkenntnis
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kreativität und Flexibilität
  • Engagement und Zuverlässigkeit
  • Handwerkliches Geschick
 
 
Als Dienstleistende müssen Sie Ihr Handeln und Auftreten an den Erwartungen und Wünschen der Kunden orientieren und durch Ihre berufliche Handlungsfähigkeit erfüllen.2
 
Weiter Informationen und Ausbildungsbetriebe finden Sie auf der Internetseite der Friseurinnung Bad Tölz Wolfratshausen:
 
 

Ausbildungsdauer:


Die Ausbildung zur Friseurin/ zum Friseur dauert 3 Ausbildungsjahre.
Diese werden im dualen System in Betrieb und Berufsschule durchgeführt.
_______________
1 vgl. Ausbildungsberufsbild des Bundesinstituts für Berufsbildung (BBIB)d
2 Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung, Schellingstr. 155, 80797 München,